Technische Hochschule Georg Agricola

Die Technische Hochschule (TH) Georg Agricola wurde 1816 als führende Bildungseinrichtung für den Fachkräftenachwuchs im Steinkohlenbergbau gegründet. 200 Jahre später sieht sie sich in der Verantwortung, den historischen Umbruch im Ruhrgebiet konstruktiv zu begleiten, der durch das Ende der Steinkohlenförderung im Jahr 2018 entsteht.

Die TH bündelt die wissenschaftliche Expertise auf dem Gebiet des Nachbergbaus in einem weltweit einzigartigen Forschungszentrum. Darüber hinaus arbeitet sie in Lehre, Forschung und Transfer zukunftsorientiert an einer nachhaltigen Entwicklung in den Bereichen Rohstoff, Energie und Umwelt, die den Menschen und Unternehmen in der Region zugute kommt und Beiträge zur Lösung globaler Probleme liefert.

Ziel bei der Entwicklung der Lehre ist es, jungen Menschen insbesondere aus der Region Chancen durch Bildung zu ermöglichen und sie auf die Herausforderungen des Ingenieurberufs vorzubereiten. Die heimischen Unternehmen unterstützt die TH damit zugleich bei der Gewinnung dringend benötigter Fachkräfte.

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite der Technischen Hochschule Georg Agricola

Logo der Technischen Hochschule Georg Agricola Logo des deutschen Bergbaumuseums Bochum DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert Total E-Quality Logo